Max Planck Institut hamburg nominiert für Deutschen Landschaftsarchitektur Preis 2023

Max-Planck-Institut nominiert für Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2023

Was für eine gute Nachricht: Wir sind nominiert für den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2023 des bdla! In die zweite Wertungsrunde geschafft hat es die Dachbegrünung des "Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie" in Hamburg-Bahrenfeld. 

Für den Neubau von hammeskrause architekten bda haben wir eine intensive Dachbegrünung geplant. Diese bringt mehr Grün auf den Forschungscampus, dient als attraktive Aufenthaltsfläche und stellt dank Zugänglichkeit von außen eine durch den Neubau überbaute Wegeverbindung wieder her. So wird die Dachfläche zum Treffpunkt für alle Campus-NutzerInnen. 

Wir freuen uns sehr über die Nominierung!
Zum Projekt
Alle Artikel >
Landschaftsarchitektur+
Holzapfel-Herziger & Benesch
Schanzenstraße 117
20357 Hamburg
Tel.: 040 / 42 900 580
info@l-plus.de
© 2024   Kontakt   Impressum   Datenschutz