Grüne Mitte am Kulm

Neustadt am Kulm 2015 - 2017 | in Planung 
Realisierungswettbewerb 1. Preis

In Zusammenarbeit mit:
P+ Architekten & Ingenieure, Bayreuth (DE)
Burkhard Wand Lichtplanung

FLÄCHE | BAUSUMME
18.000 qm | 3.330.000 €

Auf dem Marktplatz werden die zentralen Flächen inszeniert, die Randbereiche freigehalten, störende Trennungen aufgehoben und wichtige Aufenthaltsbereiche untereinander verbunden. Der überwiegende Teil des vorhandenen Baumbestandes aus Eichen und Linden wird erhalten und den altehrwürdigen Bäumen werden junge kleinkronige Bäume zur Seite gestellt. Die vorhandenen Terrassierungen werden übernommen und direkt über Treppenanlagen erschlossen und miteinander verknüpft. Der Bereich der zentralen Platzflächen wird gestalterisch zusammengefasst und mit einem grünen Rahmen aus Kuper-Felsenbirnen (Amelanchier la- markii) zu einem neuen Ganzen geformt.

Grüne Mitte am Kulm