Spielscheune

Hamburg 2009 - Fertigstellung
Außenanlagen für eine Einrichtung interkulturellen Gemeinsinns

BAUHERR
Verein für Kinder – und Jugendförderung in Neu-Allermöhe e.V.

FLÄCHE / BAUSUMME
2.500 qm / 150.000 €

KONZEPT
Die Spielscheune der Geschichten ist ein Ort für das friedliche Miteinander von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In den Flächen um die Spielscheune entstand eine Dünenlandschaft, überstanden von fast 100 »Palm-Weiden«, die speziell für diese Idee konzipiert wurden. Landschaft und Bäume schaffen eine ganz besondere Identität – so entsteht die Assoziation an eine Oase mit Dattelpalmen.