Neuer Markt

Pinneberg 2011 - Gutachten
Städtebauliches Gutachterverfahren mit Bürgerbeteiligung

In Zusammenarbeit mit:
Düsterhöft Architektur und Stadtplanung (Hamburg)
Landschaftsarchitektur Mareile Ehlers (Hamburg)
Argus Stadt- und Verkehrsplanung (Hamburg)

KONZEPT
Durch die geplante Verlegung der Friedrich-Ebert-Straße eröffnet sich die Chance, die Innenstadt in ihrer gewachsenen Struktur zu ergänzen und an den Fluss heranzuführen. Eine klar definierte Stadtkante zur Pinnau wird einem offenen, landschaftlich gestalteten Freiraum gegenüber gestellt. Die historische Stadttopographie wird von der Drostei aus bis hinunter zum Fluss als Abfolge von Plätzen und Passagen inszeniert. Von der Pinnau-Passage eröffnet sich der Blick nach Norden auf den neuen Pinnau-Park.