BBZ, Mölln

Mölln 2014 - 2017 | in Planung
Realisierungswettbewerb 1. Preis

In Zusammenarbeit mit:
Eisfeld Engel Architekten BDA (Hamburg)

FLÄCHE / BAUSUMME
6.000 qm | 600.000 €

KONZEPT
Die Neustrukturierung des Schulgeländes ermöglicht eine Durchlässigkeit und Erschließung des neuen Campus aus allen Richtungen. Das bestehende Eingangsgebäude an der Kerschensteinerstraße wird erhalten. Auf Erweiterungsbauten im östlichen Grundstücksbereich wird bewusst verzichtet, um den ursprünglichen Charakter der Bestandsgebäude als freistehende Baukörper auf einem sanft abfallenden, grünen Teppich wiederherzustellen. Sämtliche Hecken und Sträucher werden hierzu entfernt und die Topografie folgt wieder ihrem ursprünglichen Verlauf, einige aufgeastete Baumgruppen ergänzen die Freifläche.